Unsere Kuscheltiere

Habt ihr auch Kuscheltiere oder ein ganz besonderes Kuscheltier, mit dem ihr vielleicht sogar etwas ganz besonderes verbindet?

Ich hab schon als kleines Kind immer gerne Kuscheltiere gehabt. Deshalb hab ich auch jetzt an meinem Bett eine ganze Reihe an Kuscheltieren sitzen, die auf mich aufpassen, während ich schlafe:

Die petrol farbene Fledermaus ist das jüngste Mitglied der Familie. Sie wurde von einer Freundin selbst genäht und mir vor einem guten Jahr geschenkt.

Zu den ganzen kleinen Tieren, habe ich noch einen großen Aufpasser, der den Eingang meines Zimmers bewacht:

Darf ich vorstellen:

Tuxi!

Er ist bereits 7 Jahre alt und passt seitdem hier auf.

Wer wohnt bei euch alles?

2 Likes

Über den Verlauf meiner Kindheit haben mich so einige Kuscheltiere begleitet, hauptsächlich kann ich mich an Klobär erinnern. Er hieß so, weil er - nun ja - ins Klo gefallen ist. :smiley:

In verschiedenen Phasen haben mich viele verschiedene Kuscheltiere begleitet, am längsten mit dabei ist wohl ein Kissen von der WM2006, das ich mal auf dem Jahrmarkt gewonnen habe. Ich mag Fußball nicht mal, aber dieses Kissen ist einfach so klein und gemütlich, dass es überall mit hin kommt. ^^

Der Rest meiner Kuscheltiere verstaubt leider in einer Truhe auf dem Dachboden, aber ich würde sie nieee weg werfen. :slight_smile: