CSD/Pride

Ich weiß, ich hatte diese Frage schon mal auf Boypoint gestellt, aber wer damals die Chance hatte, wird sich evtl. jetzt freuen

Was haltet ihr generell vom CSD?

Was ist der CSD für die primär
  • Party
  • Politisch
  • Beides

0 Teilnehmer

Wart ihr schon mal auf einem CSD? Wenn ja, war’s bei euch in der Gegend oder musstet ihr dafür weiter fahren?
Wart ihr schon mehrmals auf einem CSD? Wenn ja, bleibt ihr einem Veranstaltungsort treu oder schaut ihr euch verschiedene CSDs an?
Wie waren eure Erfahrungen da?

Also ich persönlich identifiziere mich weniger mit dem ganzen bunten Krams als mit dem CSD selber :laughing: .
Aber natürlich muss das jeder selbst für sich entscheiden. Die Botschaft die mit ihm im Zusammenhang steht ist natürlich absolut richtig und gut. Da ich aber auf dem Land wohne und der nächstliegende Veranstaltungsort sehr weit weg liegt und ich prinzipiell kein Freund von großen Veranstaltungen bin bleibe ich dem ganzen lieber fern :slight_smile: .

Meine stoffelige Haltung dazu soll aber niemandem den Spaß daran verderben. Ich freue mich für jeden der dort eine schöne Zeit verbringt. :slight_smile:

LG

2 Likes

Ich war schon mehrfach auf nem CSD (seitdem ich das erste Mal da war, jedes Jahr, wenn es keine wichtiges Hindernis gab). Hauptsächlich bei mir im Ort, aber bin auch schon nach Hamburg zum CSD gefahren.

Für mich war es eher ne große Party, die allerdings einen politischen, wichtigen Hintergrund hat.

Es hat mir immer sehr viel Spaß gemacht und freue mich schon aufs nächste Mal.

Ich war schon mal auf dem CSD in Köln (2015), wo wir von unserer Jugendgruppe aus hingefahren sind und sogar im Konvoi mitliefen. In Köln wird der CSD riesig gefeiert, fast wie ein zweites Karneval! Das war schon eine Erfahrung wert. Es war ein heißer Tag und wir konnten den Zuschauenden mit unseren Plakaten Luft zuwedeln, was sehr gut aufgenommen wurde. ^^ Zumindest in Köln ist also eher wenig politisch zu merken, hauptsächlich ist es eine große Party. :smiley: Es war auf jeden Fall ein Erlebnis, aber für mich als eher öffentlichkeitsscheuen Menschen war es auch ein bisschen viel des Guten, seitdem habe ich es leider auf keinen CSD mehr geschafft.

vor paar Jahren war das in Berlin auch so, bloß da es dann auch Stress mit der Anmeldung/Genehmigung als Demo gab, wurde in den letzten Jahren verstärkt darauf geachtet, dass das politische Statement im Vordergrud steht.

Meine bisherigen CSDs:

  • 1x Berlin
  • 2x Hamburg
  • 1x Trier
  • 1x Siegen

Selbst geh ich eher selten auf CSDs. Meistens werde ich entweder eingeladen oder habe Besuch, der den CSD bei mir in Hamburg sehen will. Aber wenn ich schon auf einem CSD bin, interessiert mich vor allem der politische Aspekt. Immer dieselben CSDs zu besuchen, fände ich auch langweilig. Ich überlege, ob ich dieses Jahr auf den ersten Bremerhavener CSD gehe, weil das in der Nähe meiner alten Heimat ist.